Herzlich Willkommen auf der Informationsseite des Ausstellungsreferats!

Die Hunde werden nach Geschlecht, nach Alter, nach bestandener ÖPO1 oder IPO1 Prüfung bzw. erhaltenem Championatstitel getrennt.

 

Babyklasse:von 3 bis 6 Monate
Jüngstenklasse:von 6 bis 9 Monate
Jugendklasse:von 9 bis 18 Monate
Zwischenklasse:von 15 bis 24 Monate
Offene Klasse:ab 15 Monate
Gebrauchshundeklasse:über 15 Monate mit FCI-Gebrauchshundezertifikat
(Um Ausstellung des Zertifikates muss beim Leistungsreferenten nach bestandener ÖPO1 oder IPO1 Prüfung angesucht werden.)
Championklasse:für bereits ernannte nationale und internationale Champions, zwingend für Österr. Champion, unverbindlich für internationale und weitere nationale Champions (nicht Jugend- oder Veteranenchampion)
Veteranenklasse:ab 8 Jahre
Ehrenklasse:für Internationale Champions ab dem 8. Lebensjahr

 

 

 

In der Jüngstenklasse werden die Formwerte vielversprechend, versprechend oder nicht entsprechend vergeben. Es erfolgt keine Reihung. Alle Hundebabies, mit Ausnahme der “nicht entsprechenden”, erhalten ein rosa Band und können im Ehrenring um das “Best Puppy” mitlaufen. Eine kleine Anerkennung hierfür gibt es jedenfalls.

In allen weiteren Klassen werden folgende Bewertungen vergeben:

  • Vorzüglich (blaues Band)
  • Sehr Gut (rotes Band)
  • Gut (gelbes Band)
  • Genügend (weißes Band)
  • Nicht genügend.

Hunde, die sich nicht beurteilen lassen bzw. auf Verdacht von verbotenen Eingriffen (Färben, etc.) bleiben “ohne Bewertung”.

Die 4 erstgereihten Hunde werden, wenn sie mit mindestens Sehr Gut beurteilt wurden, platziert.

Jugendbeste(r) (rot-weißes Band) kann ein Hund nur werden, wenn er in der Jugendklasse mit Vorzüglich 1 bewertet wurde. Ein Pokal vom ÖKV wird meist immer zur Verfügung gestellt und kann direkt vor Ort beim Ausstellungsbüro abgeholt werden. Der mit Vorzüglich 1 bewertete Hund aus der Veteranenklasse erhält den Titel Veteranenbeste/r. Auch diese Hunde können im Ehrenring um den Titel „Bester Junghund“ bzw. „Bester Veteran“ mitlaufen und erhalten dort einen kleinen Preis.

Der Titel CACA (Anwartschaft auf das Österr. Championat für Schönheit; rot-weiß-rotes Band) und Reserve CACA (orange-weiß-oranges Band) kann in den restlichen Klassen vergeben werden. Aus den maximal 4 vergebenen CACA's wird getrennt nach Geschlechtern das CACIB (Anwartschaft auf das Internat. Championat für Schönheit; goldenes Band) ermittelt. Aus dem nachrückenden Res. CACA und den restlichen CACA's wird das Reserve CACIB (silbernes Band) vergeben. Für die CACIB's gibt's ebenfalls einen ÖKV-Pokal.

Der Rassebeste (BOB) wird aus den Jugendbesten, den CACIB's und den Veteranenbesten ermittelt. Neben dem Rassebesten (BOB) muss der Richter auch den besten Hund des anderen Geschlechts – Best of Opposite Sex (BOS) auswählen. Der Rassebeste kann im Ehrenring am Bewerb BOG (Bester der FCI-Gruppe) teilnehmen und erhält jedenfalls einen kleinen Ehrenpreis.

Für spezielle Fragen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung:

Ing. Marion Taraba

Gabriele Stastny

Ausstellungsreferent

Tel. +43/676/3347050,
E-mail: ausstellung@hovawart.club
1140 Wien,
Schuhbrechergasse 29

Dr. Ulrich Vogt

Monika Bieck

Ausstellungsreferent-Stellvertreter

Tel. +43/664/570732,
E-mail: monikabieck57@gmail.com
1140 Wien,
Schuhbrechergasse 25